Über mich

Ich arbeite seit vielen Jahren mit Freude und Begeisterung als Physiotherapeutin und Craniosacral-Therapeutin. Zusammen mit den unterschiedlichsten Menschen ihre Ziele zu erreichen und sie auf dem manchmal beschwerlichen Weg zur Genesung zu unterstützen, ist eine spannende Aufgabe. 
Es ist für mich sehr wichtig, dass der Patient als Persönlichkeit im Zentrum steht und 'das Glas vorwiegend halb voll' ist.

Ausbildung

1996 - 2000     Ausbildung zur Physiotherapeutin FH
2003 - 2005     Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin spt 
2013 - 2015     Ausbildung zur Craniosacral-Therapeutin
2018 - 2020     Erwerb des Branchenzertifikat OdA KT, Methode 
                          Craniosacral-Therapie
2021.                Ausbildung zur GLA:D Instruktorin

Weiterbildung

Manuelle Triggerpunkttherapie
Nordic walking instructor med
Kinesiotaping nach Dr. Kenzo Kase
Manuelle Mobilisation nach Mulligan
Lymphologische Physiotherapie
Craniosacral-Therapie im Sport
Kopfschmerz aus craniosacraler und manueller Sicht
Coaching- und Mentaltechniken
u.a.m.

Berufliche Tätigkeit

Arbeit in diversen Spitälern und Physiotherapiepraxen. Während einigen Jahren Mitglied der Medicalteams der Teams in der höchsten Spielklasse von TV Suhr Handball, Pfadi Winterthur (Handball) und HC Rychenberg (Unihockey).